Der erste Onlinekurs für Haarteil-Träger: die Heydecke Academy

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für das Leben mit Haarersatz. Damit dein Haarsystem 100 % natürlich aussieht und optimal hält, muss jeder deiner Handgriffe sitzen. Deshalb gibt es für dich jetzt die Heydecke Academy, den ersten Onlinekurs für Haarsystem-Träger. Hier lernst du direkt von den Pros und wirst so selbst zum Meister!
Egal, ob du ein Lace- oder Foliensystem trägst, absoluter Beginner oder fortgeschritten bist. In der Heydecke Academy erfährst du garantiert Neues.

Werde Schritt für Schritt zum Haarsystem-Pro

Die Heydecke Academy ist eine exklusive Videothek, die dir in knackigen, hochwertigen Videos den richtigen Umgang mit deinem Haarsystem zeigt. Ganz ohne Blabla. Hier lernst du ganz in deinem eigenen Tempo – wann und wo du willst. Die Academy-Videos zeigen dir, wie du:

und noch viel mehr! Die Heydecke Academy wird ständig um neue Videos erweitert und behandelt die Eigenheiten aller Haarsysteme: Lace und Folie.


Was die Heydecke Academy so einzigartig macht

Mit der Heydecke Academy bekommst du das Fachwissen von Profis in kurzen Videos präsentiert. Unsere geschulten und erfahrenen Stylisten, die selbst Haarteile tragen, zeigen dir im Detail jeden einzelnen Schritt.

Durch die vielen Nahaufnahmen siehst du ganz genau, worauf es bei den einzelnen Handgriffen ankommt. Außerdem verraten dir die Profis Tricks, damit du das Beste aus deinem Haarteil herausholst. Du kannst dein neues Wissen direkt anwenden und deinen Look mit vollem Haar so noch besser aussehen lassen!

Die Heydecke Academy wächst ständig weiter. Regelmäßig kommen neue Videos für dich hinzu, auf die du ohne Extrakosten zugreifen kannst. Das Besondere: Du kannst selbst mitbestimmen, welche Inhalte wir als Nächstes für die Academy produzieren.


Deine Vorteile als Academy-Mitglied

Haarersatz ist empfindlich und sieht schnell künstlich aus, wenn er falsch angebracht wird. Nur mit dem richtigen Wissen rund um Pflege, Verkleben, Reinigung & Co sieht deine Frisur mit Haarteil immer absolut natürlich aus.

Alles, was du in der Academy lernst, kannst du sofort anwenden. Jedes Academy-Video behandelt in wenigen Minuten genau ein Thema. So sparst du Zeit, da du dich nicht ewig durchs Netz klicken oder stundenlang vorm Spiegel herumprobieren musst. Außerdem sparst du Geld, da dein Haarersatz mit der optimalen Pflege und Reinigung länger hält. Mit dem Onlinekurs vermeidest du falsche Handgriffe, die deinem Haarteil schaden und es womöglich sogar ganz kaputt machen.

So kommst du in die Heydecke Academy

Schnapp dir den großen Wissensschatz rund um Haarersatz und werde selbst zum Haarsystem-Profi:
Für einmalig 49,90 € holst du dir unbegrenzten Zugriff auf die Academy und sämtliche Videos – das gilt natürlich auch für alle Clips, die wir in Zukunft produzieren! Nach dem Kauf bekommst du sofort deinen Account auf alle Videos.
Klick dich dazu hier direkt in den Onlineshop.

Streuhaar – dichteres Haar in Sekunden

Streuhaar ist ein wahrer Gamechanger bei feinem Haar, lichten Stellen oder kleineren Geheimratsecken. Es überdeckt ausgedünnte Haarpartien an den Schläfen, dem Oberkopf sowie dem Ansatz in Sekundenschnelle und füllt auch den Scheitel im Nu auf. Das Haar wirkt direkt deutlich dichter und voluminöser. Klingt zu schön um wahr zu sein? Dann lies weiter. Wir zeigen dir, wie es funktioniert und verraten dir außerdem, was in Streuhaar steckt und ob es für dich geeignet ist.

Was ist eigentlich Streuhaar?

Der Begriff „Streuhaar“ nimmt es schon vorweg: es ist Haar zum Streuen. Hört sich merkwürdig an, liefert aber mehr als überzeugende Ergebnisse. Streuhaar besteht aus natürlichen Verdichtungsfasern, den Keratin-Fasern. Keratin ist das Protein, aus dem unsere Haare bestehen. Deshalb ist das Ergebnis auch so realistisch.

Das Streuhaar kaschiert die lichten Stellen und haftet ganz von selbst. Die Fasern sind nämlich elektromagnetisch aufgeladen und halten so fest am eigenen Haar. Außerdem heftet sich das Streuhaar an die Oberflächenstruktur eigener Haare. Etwas Haarspray fixiert das Streuhaar zusäzlich.

Für wen eignet sich Streuhaar?

Streuhaar, alias Schütthaar, eignet sich für Frauen wie Männer. Die Verdichtungsfasern sind kostengünstig, ergiebig und bringen direkt das gewohnte Volumen zurück ins Haar. Ob sehr feines Haar, schütteres Haar oder ausgedünnte Scheitelpartien: Streuhaar ist ein echtes Multitalent und für viele Fälle von Haarproblemen die Lösung.

Ob hormonell oder stressbedingt, durch Medikamenteneinnahme verursacht oder genetisch. Bei fortschreitendem Haarausfall dient Streuhaar als Übergangslösung, solange das Haar mehrheitlich voll ist. Sollte sich der Haarverlust weiter ausweiten, steht das Haarsystem bereit.

Streuhaar richtig anwenden

„Klopf, klopf, voller Schopf!“ fasst die einfache Anwendung von Streuhaar gut zusammen. Denn die Verdichtungsfasern schlummern in einer handlichen Dose. Einmal auf den Kopf gedreht, klopfst du leicht mit dem Finger auf den Dosenboden und verteilst das Streuhaar auf die Stellen, die du auffüllen willst. Die Dose lässt die Verdichtungsfasern sparsam frei. Daher gilt: Je größer die zu überdeckende Stelle ist, desto häufiger pochst du auf die Dose.

Für ein optimales Ergebnis sind trockene, saubere Haare ganz wichtig. Am besten stylst du dein Haar wie gewünscht und verteilst dann das Streuhaar. Den Feinschliff kannst du nach dem Auftragen erledigen. Sobald deine Frisur sitzt, sprühst du noch etwas Haarspray zum Fixieren auf und fertig ist dein Look für den Tag!

Unser Tipp: Übung macht dich zum Streuhaar-Champion. Gib dir zwei, drei Versuche, bevor du den richtigen Dreh oder besser gesagt die optimale „Klopftaktik“ für dich gefunden hast.

Das Besondere an Hey Fill Streuhaar

Hey Fill ist unser Heydecke Streuhaar. Lang, lang haben wir getestet, bis das perfekte Streuhaar endlich in unsere Shop-Regale ziehen durfte.
Hey Fill hält den gesamten Tag. Du kannst damit Sport machen, in der Sommerhitze schwitzen und einfach deine Zeit genießen

Auch bei stärkstem Wind bleibt das Streuhaar genau dort, wo du es willst. Hey Fill gibt es in vielen Farben, sodass du garantiert dein perfektes Farbmatch findest. Außerdem ist unser Streuhaar absolut verträglich und für sensible Kopfhaut geeignet.

Fazit: Streuhaar hilft bei vielen Haarproblemen

Streuhaar verwandelt schüttere Stellen in wenigen Sekunden in volles, voluminöses Haar. Aufgrund ihrer Beschaffenheit lassen sich die Keratin-Fasern nicht von Echthaar unterscheiden, was ein absolut natürliches Ergebnis garantiert.
Wenn du nach einer verträglichen Möglichkeit suchst, dein Haar in wenigen Sekunden aufzufüllen, ist Streuhaar wie für dich gemacht. Die schnelle Handhabung und die praktische Dose machen das Streuhaar auch zu einer optimalen Begleitung für unterwegs.

Geronimo war gerade erst bei uns um für euch das Hey Fill zu testen. Klicke hier um seinen HeyFill Erfahrungsbericht und Anwendungs-Tipps in unserem neuesten Video anzugucken.

Must-have zur Reinigung der Kopfhaut: Scalp Mask

Um deine Kopfhaut richtig zu reinigen, braucht es nur eins: die Scalp Mask. Schonend zur Kopfhaut, stark gegen Unreinheiten – die Scalp Mask pflegt die Kopfhaut intensiv und schafft so die optimale Basis für das Verkleben des Haarsystems und langanhaltenden Tragekomfort.

Deine Kopfhaut optimal reinigen

Die Kopfhaut spielt wortwörtlich eine tragende Rolle für Haarsysteme. Umso wichtiger ist es, sie richtig zu reinigen und zu pflegen. Und zwar ganz sanft. Denn auf der Kopfhaut befinden sich besonders viele Nervenzellen, sie ist daher sehr sensibel. Die Scalp Mask entfettet die Haut zuverlässig und lässt sie durchatmen. Gleichzeitig beruhigt sie gereizte Hautstellen und pflegt intensiv. So ist deine Kopfhaut bestens gereinigt und für das Verkleben des Haarteils vorbereitet. Auch Tape und Flüssigkleber können nun ihre volle Klebekraft entfalten.

Tipps zur Anwendung

Die Scalp Mask nach gründlicher Reinigung auf der ölfreien Kopfhaut verteilen. Eine dünne Schicht der Maske auf die Haut auftragen und zehn Minuten einwirken lassen, bis die Oberfläche getrocknet ist. Die Maske anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen und die Kopfhaut mit einem Handtuch sanft trocken tupfen.

Kleber schnell aus dem Haarsystem entfernen

Du willst schnell und schonend Klebereste aus deinem Haarsystem entfernen? Alles, was du dafür brauchst, ist Watte, Cleansing Tonic und – wenn du nur die Front neu verkleben willst – einen Clip. Dann kann es auch schon losgehen. Wie genau du den Kleber löst und warum du das auch wirklich sorgfältig tun solltest, erzählen wir dir heute im Heydecke Blog.

Warum du Kleber gründlich aus dem Haarsystem entfernen solltest

Kleber soll vor allem eins: das Haarsystem zuverlässig fixieren. Doch irgendwann muss er runter. Sei es, um die Front auszubessern oder das komplette Haarsystem zu wechseln. Da Kleberückstände den Halt des Haarteils bei einem erneuten Verkleben negativ beeinträchtigen, ist eine gründliche Reinigung wichtig.

Außerdem sieht dein Haarsystem schnell unschön aus, wenn du Tape und Flüssigkleber nur halbherzig entfernst. Auf Dauer kann sogar die Montur deines Haarsystems Schaden nehmen, sodass du dein Haarteil frühzeitig entsorgen musst. Darum gilt: Bei jedem Wechsel immer schön den Kleber entfernen.

Kleber mit dem Cleansing Tonic schnell ablösen

Das Cleansing Tonic ist ein effektives Reinigungswasser und das Must-have für jeden Haarsystem-Wechsel und jedes Nachkleben der Front. Das Spray löst die Klebekraft auf, egal wie stark dein genutztes Tape oder Flüssigkleber sein mag. Auch wasserfesten Kleber setzt das Cleansing Tonic schnell außer Betrieb. Dabei ist es schonend zur Montur und zu deiner Kopfhaut.

Die Handhabung ist easy. Willst du ein Lace-Haarsystem ablösen, kannst du das Cleansing Tonic direkt durch die Lace und auf die Kopfhaut sprühen. Bei Foliensystemen sprayst du stattdessen zwischen Kopfhaut und Folie. Sprüh in beiden Fällen fleißig weiter und löse nach und nach ganz behutsam das komplette System (oder die Front) ab.

Viel hilft viel! Nutze lieber mehr Cleansing Tonic, statt deine Muskeln einzusetzen. Tupfe auch deine Kopfhaut vor dem erneuten Verkleben mit Cleansing Tonic ab. Das Reinigungswasser entfettet die Haut und sorgt so für eine längere Haftung der Klebestreifen und Flüssigkleber.

Damit gelingt der Surfer Look mit dem Haarspray Flex Perfection

Im Sommer geht nichts ohne Wellen, deshalb gilt auch beim Haarstyling: immer schön lockig bleiben! Wie du selbst den beliebten Surfer Look stylst, verraten wir dir gleich. Eins schon mal vorweg: Mit dem Heydecke Flex Perfection Haarspray gelingt die lässige Frisur besonders schnell und easy. Das flexible Spray bietet zuverlässigen Halt und du kannst dein Haar auch nach dem Aufsprühen noch beliebig in Form bringen.

So stylst du den perfekten Beach-Look mit Flex Perfection

Feuchte dein Haar leicht an und sprüh Flex Perfection auf. Knete die Haare gut durch. Wenn du einen Föhn mit Diffusor-Aufsatz hast, kannst du dein Haar noch leichter in die gewünschte Form bringen.

Nimm eine klitzekleine Menge Haargel und verreibe es mit den Händen. Verteile das Gel mit gespreizten Fingern gleichmäßig im Haar und arbeite einzelne Strähnen heraus. Zum Abschluss noch mal etwas Flex Perfection aufsprühen und fertig ist der Style!

Übrigens: Du brauchst kein langes Haar für den angesagten Beach Look. Etwas längeres Deckhaar reicht völlig aus. Verzwirbel einfach ein paar Strähnen und lass einige davon über die Stirn fallen. Mit Flex Perfection verklebt auch garantiert nix, sodass der Style locker flockig den ganzen Tag hält.

Die Care & Shine Maske: Haarbruch und Spliss, ade!

Vor allem im Sommer brauchen Haare viel Pflege, denn hohe Temperaturen, UV-Strahlen und auch der Spaß im kühlen Nass trocknen es aus. Das Haar wird stumpf, sieht struppig aus und fühlt sich an wie Stroh. Mit einer guten Pflegeroutine lässt sich das vermeiden: Unsere Care & Shine Maske kräftigt das Haar mit viel Keratin und baut die Haarstruktur von innen wieder auf. So kommt dein Haar gesund und gestärkt durch den Sommer.

So schützt du dein Haar am besten

Eine kleine Menge der Maske in das gewaschene, handtuchtrockene Haar verteilen und 5 bis 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend gründlich ausspülen. Für eine optimale Pflege wird die Maske nach jeder Haarwäsche genutzt, besonders in den Spitzen. Diese benötigen immer etwas mehr Aufmerksamkeit, denn sie werden am meisten strapaziert. 

Die Heydecke Care & Shine Maske ist eine Intensivpflege und ein Boost fürs Haarsystem. Beanspruchtes, poröses Haar wird wieder geschmeidig und erhält einen seidigen Glanz. Haarschäden repariert die Maske wirksam und ist somit durch und durch eine Gesundheitskur fürs Haar! Sie verbessert die Haarstruktur nachhaltig, denn ihre pflegenden Inhaltsstoffe dringen tief in das Haar ein. So wird strukturgeschädigtes Haar von innen repariert. 

Das richtige Shampoo für Haarsysteme

Die Suche nach dem richtigen Shampoo für Haarsysteme ist gar nicht so leicht, denn im Handel reiht sich eine Flasche an die nächste. Es gibt wirklich alles: Shampoo für trockenes, sprödes und gefärbtes Haar, für mehr Volumen, mehr Glanz und mehr Griffigkeit. Auch die Bandbreite an Inhaltsstoffen ist enorm. Neben Kokosöl, Meersalz, oder Traube enthalten einige Shampoos Basilikum oder Eigelb. Wer kein Shampoo von der Stange will, lässt es sich individualisieren. Kurz, es gibt nichts, was es nicht gibt. Doch, welches Shampoo eignet sich eigentlich für Haarsysteme?

Auf die inneren Werte kommt es an – auch beim Shampoo

Besonders bei Haarsystemen spielen die Inhaltsstoffe eine große Rolle, denn die Monturen sind empfindlich. Bei der Entwicklung von Shampoo-Rezepturen spielen Lace und Folie aber so gut wie nie eine Rolle. Gängige Shampoos zielen auf natürlich wachsendes Haar ab. Um sicherzugehen, dass dein Haarteil keinen Schaden nimmt und so lange wie möglich hält, greifst du daher am besten zu einem speziellen Shampoo. Genau, zu einem Shampoo für Haarsysteme.

Das Besondere am Daily Shampoo

Das Daily Shampoo wurde zu 100 % für Haarsysteme konzipiert. Es ist besonders sanft zu allen Monturen: Lace, Folie und Hybrid. Außerdem enthält es Keratin, ein ganz besonderes Protein. Daraus besteht jedes Haar zu 90 %. Das Keratin im Daily Shampoo sorgt für mehr Flexibilität und Stärke der Haare. Strapaziertes Haar baut es wieder auf, indem es Risse auffüllt und versiegelt. Zudem versorgt das Shampoo die Haare mit Feuchtigkeit, macht sie spürbar geschmeidiger und verleiht gesunden Glanz. Natürlich schont das Daily Shampoo auch die Kopfhaut, da diese eine große Rolle für ein angenehmes Tragegefühl spielt. Da es so sanft ist, kann es bei Bedarf auch täglich verwendet werden.

Das Daily Shampoo ist Teil einer aufeinander abgestimmten Pflegeserie, der – genau – Daily-Serie: zusammen mit Conditioner und Maske das Rundum-gut-gepflegt-Paket für Haarsysteme.